BusPro.NET®-Mietbus

Funktionsübersicht BusPro.NET® - Mietbus

Verschaffen Sie sich einen Überblick von den umfangreichen Funktionen dieser Software. Nutzen Sie darüber hinaus gerne den Filter um Funktionen entsprechend Ihren Anforderungen zu erfahren.

Agenturen

Anlage und Verwaltung von Agenturen – diese können über eigene Drucklayouts mit separaten Kopfdaten verfügen.

Auftragsarten

Anlage und Verwaltung von Auftragsarten – diese dienen zur Klassifizierung von Aufträgen, spätere Unterscheidung bei Disposition und Auswertung möglich.

Ausstattungen

Anlage und Verwaltung von Ausstattungen – diese dienen zur Klassifizierung und Druckpräsentation von Fahrzeugen sowie zur Festlegung von Kalkulationseckwerten

Bezeichnungen

Hier kann die Software in vielen Bereichen (z.B. bestimmte Eingabefelder) erweitert oder den betrieblichen Bedürfnissen angepasst werden

CRM-Aktionen

Anlage und Verwaltung von CRM-Aktionen – diese dienen als Stammdaten für die Abbildung der Kundenbeziehungen im CRM-System.

Fahrzeuge

Anlage und Verwaltung von Fahrzeugen – diese repräsentieren den Fuhrpark des Unternehmens und können über die Disposition für die jeweiligen Fahraufträge verplant werden

Kalender

Anlage und Verwaltung von speziellen Kalenderbereichen – z.B. Feiertage, Ferientermine, Fahrverbotstage usw.

Kompetenzen

Verwaltung der Kompetenzen der unterschiedlichen Personalgruppen – diese dienen zur Steuerung der Befugnisse für die einzelnen User in der Software

Konfiguration

Hier kann die Software über diverse Einstellungen an die unterschiedlichen Betriebsabläufe und -erfordernisse angepasst werden

Kunden

Anlage und Verwaltung von Kundendaten – hierbei kann es sich sowohl um Privatpersonen als auch diverse Organisationsformen mit unterschiedlichen Ansprechpartnern und Anschriften handeln

Länderstammdaten

Anlage und Verwaltung von Ländern – hier legen Sie sämtliche Länder an, durch die oder in die Sie fahren (gegebenenfalls auch mit ensprechenden Mehrwertsteuer-Sätzen), um später korrekte Kilometeraufteilungen von Aufträgen anzulegen, die das Abrechnungssystem anschließend für die jeweilige Mehrwertsteuer-Berechnung verwendet.

Mandanten

Anlage und Verwaltung von Mandanten – hier verwalten Sie die DAten für Ihren Betrieb, wie Adresse, Bankverbindungen, Nummernkreise für Aufträge und Rechnungen usw. Bei der optionalen Mandantenlösung können hier auch die weiteren Mandanten bearbeitet werden

Personal

Anlage und Verwaltung Ihres Personalstamms – hier legen Sie Ihren kompletten Personalstamm an. Über diverse Einstellungen kann man definieren, welche Funktion der einzelne Mitarbeiter im Unternehmen hat (z.B. Fahrer, Sachbearbeiter Mietbus,…

Selektionsmerkmale Kunde / Vertragspartner

Anlage und Verwaltung von Selektionsmerkmalen – diese dienen zur Kategorisierung von Kunden- oder Vertragspartnerdaten und können bei der Auswertung derselben wieder als Auswahlkriterium verwendet werden

Sitzpläne

Anlage und Verwaltung von Sitzplänen – hier können Sie anschauliche Sitzpläne für Ihre unterschiedlichen Fahrzeug definieren. Diese sind natürlich nicht auf die tatsächlichen Sitze für die Passagiere beschränkt – es lassen sich auch Sondersitze, Sperrungen,Tische, Küche, WC, Einstiege und vieles mehr abbilden.

Textbausteine

Anlage und Verwaltung von Standardtexten – hier finden Sie die Texte, die z.B. als Standardvortext/-nachtext in Angeboten oder Aufträgen verwendet werden, Mahntexte, Fahrtbeschreibungen usw.

Vertragspartner

Anlage und Verwaltung von Vertragspartnern – hier legen Sie Ihre Partner an, z.B. andere Busunternehmen, bei denen Sie im Bedarfsfall Busse anmieten (diese können Sie dann natürlich in der späteren Auftragsanlage wieder als Auswahl bei Fremdaufträgen festlegen), Hotel usw.

Allgemeine Rechnung

Erfassung und Ausgabe von allen nicht-auftragsbezogenen Rechnungen und Gutschriften (bspw. Verkauf eines Fahrzeugs) sowie Eingangsrechnungen und -gutschriften (mit Möglichkeit zur Aufnahme in Reiseabrechungen als Vorleistungen).

Auftragsbearbeitung

Zentrale Funktion in der Auftragsverwaltung: Anlage, Bearbeitung und Ausgabe von Angeboten und Aufträgen, Ausgabe von Angebotserinnerungen, komplette Überischt aller Auftragsinhalte sowie Bearbeitungsstati aller Vorgänge.

Disposition

Zuteilung von Fahrern und Fahrzeugen zu den einzelnen Fahraufträgen im Rahmen einer grafischen Disposition (Balkendiagramm) mit diversen Kontrollmechanismen (z.B. Doppelbelegung, Urlaubsplanung / Krankenstand [Personalkapazität], usw.)

Einsatzliste

Auswertung und Druck einer Liste mit Einsätzen von einzelnen oder mehreren Fahrern bzw. Fahrzeugen.

Fahrauftrag

Ausgabe von einzelnen oder mehreren Fahraufträgen.

Freibescheinigung

Erstellung und Ausgabe von Freibescheinigungen für Fahrer (Bescheinigung von Tätigkeiten nach EG-Verordnung Nr. 561/2006 oder AETR)

Kilometer-Erfassung

Erfassung der KM-Leistungen zu den Fahraufträgen mit Aufteiilung zu den jeweils durchfahrenen Ländern

Kundenzuteilungen

Informationsliste für größere Kunden mit Übersicht der erteilten Aufträge in einem Zeitraum sowie der disponierten Fahrzeuge/Fahrer und etwaiger Kontaktnummern o.ä.

Mietbus-Rechnungen

Archiv aller erstellten Rechnungen zu Mietbus-Aufträgen, inklusive Stornierungen (Gutschriften)

Personalkapazität

Kapazitätsplanung des gesamten Personalstamms über vorgegebenei (z.B. Urlaub, krank) und frei definierbare Stati

Rechnung bearbeiten

Anlage, Bearbeitung und Ausgabe von auftragsbezogenen Rechnung und Anzahlungsrechnungen sowie Rechnungen über Stornokosten, Ermittlung der Mehrwertsteuer über die Kilometeraufteilungen mit möglicher Unterscheidung von Privat- und Gewerbekunden (Übergang von Steuerschulden)

Reiseabrechnung

Erstellung und Bearbeitung von Reiseabrechnungen nach §25

Termine

Terminbuch – Anlage und Verwaltung von sachbearbeiterspezifischen oder gemeinschaftlichen Terminen, auftragsbezogen oder völlig frei definierbar

Terminliste

Auswertung und Ausgabe von anstehenden Fahrtaufträgen über einen beliebigen Zeitraum mit diversen Dispositionsdaten

Touristikübernahme

Verbindung zum Touristik-Modul der BusPro.NET-Suite. Übernahme von Reisen und Zustiegsplanungen aus der Touristik mit automatischer Erzeugung / Abgleich von Mietbusaufträgen.

Vorplan

Tagesplan als Vorplan / Dienstplan zur Ausgabe oder Aushang

Wochenübersicht

Wochenübersicht nach KW der anstehenden Fahraufträge mit diversen Dispositionsdaten

Zahlungswesen

Anlage und Verwaltung von Kassen, Erfassung von Zahlungen (z.B. auf Anzahlungsrechnungen, u.a. zum späteren Ausweis bereits erfolgter Teilzahlungen auf Endrechnungen)

Arbeitszeitnachweis

Monatsweise Auswertung der Arbeitszeiten einzelner oder mehrerer Fahrer auf Grundlage der Auftrags- und Dispositionsdaten

Auswertung Adressdaten

Konfigurierbare Auswertung der Kundendaten über umfangreiche Auswahlkriterien und Selektionsmerkmale, Erstellung von tabellarischen Auswertungen, Serienbrief-Dateien, Adressaufklebern usw.

CRM-Auswertung

Spezifische Auswertung der Kundendaten über die Kundenmarketing-orientierte CRM-Erweiterung

Druck-Einstellungen

Diverse Einstellungsvorgaben für alle Auswertungen und Drucke (z.B. Anzahl von Kopien, Texte für den E-Mail-Versand, Exportformate usw.)

Kassen auswerten

Auswertung des Zahlungswesens über einen defnierbaren Zeitraum, Ermittlung von Zahlungen und Beständen

Mahnung

Mahnwesen für mietbusbezogene und allgemeine Rechnungen

Statistik

Unterschiedliche Auswertung von Auftragsdaten, Ermittlung von Umsatzzahlen, Kilometerleistungen, Personenzahlen, Steueranteilen usw. nach verschiedenen Auswahlkriterien in frei definierbaren Zeiträumen

Zahlungsüberwachung

Ermittlung und Ausgabe von Zahlungsständen für mietbusbezogene und allgemeine Rechnungen, Erstellung von „Offene-Posten-Listen“

Benutzerdefiniertes Menü

Neben den vorgegebenen Standardmenüpunkten kann sich jeder Nutzer ein selbst konfiguriertes Menü anlegen, um schnelleren Zugang zu von ihm am häufigsten verwendeten Funktionen zu haben

Listengenerator

Jede Ausgabe (Vorschau, Druck, Fax-Versand, E-Mail-Versand, Export – jede Option bei allen Ausgaben möglich) aus den Programmfunktionen erfolgt über den Listengenerator, der auch das Gestaltung der einzelnen Drucke über eine Designerfunktion erlaubt.

Finanzbuchhaltung

Übergabe von Rechnungen und Zahlungen an Ihre Finanzbuchhaltungssoftware in beliebig wählbaren Intervallen

Integration von Google-Maps

Ermittlung von zu fahrenden Kilometern und Routen anhand Ihrer Angebots-/Auftragsdaten als Grundlage für die Kalkulation

Mandantensteuerung

Einrichtung unterschiedlicher Mandanten auf einem Datensystem mit skalierbaren Graden der Zusammenarbeit

Newsletter

Erstellung und Versand von HTML-Newslettern über die angelegten Kundendaten, bei Nutzung der Internetbuchbarkeit in der Touristik inklusive internetbasiertem An- und Abmeldesystem für die Kunden / Interessenten

Telefonie

Anbindung Ihrer Telefonanlage (sofern TAPI-Modul vorhanden) an das BusPro.NET-System zum besseren Kundenmanagement, bei Anruf erhalten Sie direkt Informationen über Kundendaten und -historie

Zahlungsimport

Import von Zahlungen aus Ihrer Banksoftware in das BusPro.NET-Zahlungswesen.